ÜBER UNS

Was treibt uns an - Was ist die Idee dahinter...

Seit Anfang der Neunziger Jahre hat Karl Matthes hier um Rostock herum Rinder auf den Weiden gehalten und gezüchtet. Alles fing ganz klein an – mit vielen Hochs und Tiefs. Über die Jahre wuchs der Betrieb und die Viehbestände. Immer war es das Ziel, wirklich gute Rinder zu züchten und so wurden viele Jahre lang auf den Wiesen die unterschiedlichsten Rassen gehalten.

Die Mutterkuhhaltung wurde zum Aushängeschild des Landwirtschaftbetriebs. Viele Mäster und andere Viehhalter kauften über die Jahre ihre Kälber und Jungtiere bei Karl und mästeten sie für den Verkauf, oder hielten die Tiere auch als Mütterkühe. Bald schon war Karl als „Rinder-Karl“ bekannt. Sein Betrieb baute sich regional und überregional einen guten Ruf auf und man fragte sich, wohin die Reise noch gehen kann.

Die Viehhaltung war immer schon biologisch. Karl selbst war langjähjriges Vorstandsmitglied im  „BIOPARK“-Verband – aus seinem eigenen Anspruch an eine gute, nachhaltige und artgerechte Tierhaltung.

Befördert auch durch die steigende Nachfrage nach Fleisch und Produkten aus seinen Rindern kam irgendwann die Idee, dass man die eigenen Tiere nicht einfach nur weitergibt, sondern dass man den Kreislauf doch am besten selber schließen kann: Geburt, Haltung und schlussendlich den Verkauf der eigenen Tiere als fertige Produkte. Alles sollte im eigenen Betrieb erfolgen.

Da die Schlachtung und Weiterverarbeitung aber doch über die Leistungsfähigkeit eines landwirtschaftlichen Betriebs hinausging, suchte man sich für diese Produktionsschritte regionale Partner. Alles andere aber machen wir jetzt selber. Denn so wissen wir wirklich, was in den Produkten drin ist, wie die Tiere gehalten wurden und dass am Ende das Produkt Ergebnis des Hofes, seit Geburt des Tieres an, ist.

NATÜRLICH

Weidehaltung, Futter von den eigenen Wiesen, viel Auslauf und so wenig Arztkontakt wie möglich – das bedeutet für uns die natürliche Haltung von Rindern. In hohem Maße leisten wir Naturschutzarbeit auch durch Projekte gemeinsam mit Institutionen wie dem BUND oder dem Verein Jordsand.

BIO

Als zertifizierter Biobetrieb mit Richtlinien, die weit über EU-Bio hinausgehen, unterliegen wir einer Kontrolle durch die Zertifizierungsstelle DE-ÖKO-034. Alle unsere Flächen sind als biologische Weideflächen klassifiziert.

REGIONAL

Wir verstehen uns als regionaler Produzent erstklassiger Rinder. Unsere verabeitenden Betriebe sind allesamt aus der Region und wir liefern hauptsächlich an Kunden und Partner in der Nähe. Und schließlich sind sogar wir selber von hier 😉

PREMIUM-RINDFLEISCH

Mecklenburger Heiderind